Strebersdorfer
Home | Aktuelles
Besuchen Sie uns auf und
voriger Bericht  zur Übersicht nächster Bericht
19.04.2018

WIRStrebersdorfer treffen Altmelker

Treffen_Melk_2018_620

Bericht Melk 5.Mai 2018

Es waren nicht allzu viele, nur 27 Teilnehmer, die der Einladung nach Stift Melk gefolgt sind. Herzlich durch HW Pater Martin am Barockbrunnen empfangen, wurden uns in der Folge die neu gestalteten Kaiserzimmer gezeigt. Die exzellente Führung erstreckte sich weiter über den Marmorsaal, die barocke Althane und durch die große und kleine Bibliothek (Melk hat die größte Handschriften-sammlung österreichischer Stifte).

Zum Abschluss fanden wir uns in der Stiftskirche ein. Pater Martin erklärte uns interessante Details der barocken Idee und führte uns hinauf zur großen Barockorgel. Nach einer kurzen Erklärung über den Aufbau dieser Orgel durften wir einem Orgelkonzert von Pater Martin beiwohnen.

Im Anschluss daran folgte ein kulinarischer Teil im barocken Weinkeller. Wir wurden durch den Altabt Burkhard herzlich begrüßt und erfuhren Details über seine Visionen hinsichtlich Stift, insbesondere aber über das Stiftsgymnasium Melk. Das Stiftsgymnasium führt bereits seit 1967 einen Mädchenanteil. Ein Internat wird in Melk seit geraumer Zeit nicht mehr betrieben. Sehr interessiert zeigte sich „WIRStrebersdorfer“ über den seit mehr als 50 Jahren vorhandenen Studentenaustausch mit dem Benediktinerkloster St. John´s Preparatory School, Collegeville, Minnesota, USA. Die Austauschstudierenden werden jeweils bei Gastfamilien untergebracht.

^
Login