Strebersdorfer
Home | Aktuelles
Besuchen Sie uns auf und
voriger Bericht  zur Übersicht nächster Bericht
19.10.2017

Vortrag Dr. Josef Taus

Taus_620

Dr. Taus absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und promovierte bereits 1955 zum Dr. jur.; gleichzeitig studierte er an der Hochschule für Welthandel. Er finanzierte sich als Werkstudent die Studien selbst. Dr. Taus war in der Regierung Klaus II (1966-67) Staatssekretär für Verkehr und verstaatlichte Industrie und von 1967 bis 1975 Aufsichtsrat der Österreichischen Industrieverwaltungsaktiengesellschaft

(ÖIAG). Er war Nationalratsabgeordneter und Bundesparteiobmann der ÖVP. In der Folge wurde Dr. Taus Mitglied des Vorstandes der Constantia Industrieholding AG. Bis heute ist er Vorstandmitglied der MTB Beteiligungen AG und im Aufsichtsrat diverser Unternehmen.

Dr. Taus im Presseklub Concordia am 7. Nov. 2017: 70 Teilnehmer
Themen:

Österreich unter den besten 20 Wirtschaftsnationen der Welt. Österreich gehört zu den 10 besten Ländern in der EU.

Ungleiche Vermögensverteilung in den wohlhabenden Ländern. Lösung kontrolliertes Wettbewerbsdenken wie dies in China angegangen wird.
Überzogene Bürokratie lösen: im öffentlichen Bereich Effizienzsteigerung erzielen.

Unser Bildungssystem ist gut, aber die Effizienz bei gleicher Schulgüte (Pflichtschüler) liegt in D und in der CH höher d.h. pro Lehrer dort 14 bzw. 16 Schüler. In Österreich nur 12 Schüler pro Lehrer.

Bankensektor: Ausgliedern des Risikos muss aufhören, kein Kapitalmarkt vorhanden, mehr Kapital in die Wirtschaft verlagern. Vermögensbildung ermöglichen z.B. Mitarbeiterbeteiligung. Engere Kooperation zu den Oststaaten.
Wir leben zu Zeit auf Kosten der nächsten Generation

^
Login