Strebersdorfer
Home | Aktuelles
Besuchen Sie uns auf und
voriger Bericht  zur Übersicht nächster Bericht
14.06.2017

Generalversammlung 2017 in EVENTGALERIE NIKL

generalvers_2017_620

Tagesordnung 2017 und Protokoll der letzten Generalversammlung 2016
http://www.strebersdorfer.at/_ber_uns/vorstand/

Mit dem Wiener Ring haben Stefan Nikl (MJ 1993) und Siegfried Baumgartner (4.G 1994) ein besonderes Schmuckstück geschaffen. Die äußere Form der Ringe entspricht dem Verlauf der Wiener Ringstraße. Die Idee, ein Schmuckstück mit einem starken Wien-Bezug zu kreieren, stammt
vom Designer Siegfried Baumgartner. In Kooperation mit dem Goldschmiedemeister Stefan Nikl werden die Ringe in verschiedenen Versionen aus fairem Gold in der Goldschmiede Nikl gefertigt.

GENERALVERSAMMLUNG
27.Juni 2017 in der Leopoldstadt, Eventgalerie Nikl,
Taborstraße 79, 1020 Wien

Beginn 18:30 Uhr

Entschuldigt:
Martin Lenikus, Walter Ebm, Harald Grassler, Franz Wolfbeißer, Helmut Zemann, Reinhard Wolf, Herbert Stepic, Martin Ströck, Julius Kiennast, Josef Beran, Josef Breiter, Günther Grafeneder, Walter Kröner
Anwesend: siehe Beilage 1

TAGESORDNUNG
1. Eröffnung und Begrüßung
Die Generalversammlung wird um 18:30 Uhr von Klemenschits eröffnet. Die Beschlussfähigkeit ist zu diesem Zeitpunkt nicht gegeben.
Um 19:00 Uhr ist die Beschlussfähigkeit gemäß § 9 der Statuten gegeben.
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
Gessl stellt die Beschlussfähigkeit fest.
3. Genehmigung der Tagesordnung
Keine Einwände
4. Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung vom 30.6.2016
Keine Einwände, das Protokoll ist somit genehmigt.
5. Bericht des Präsidenten, Rechenschaftsbericht 2016
Gessl bedankt sich bei allen Vorstandsmitgliedern einzeln für ihre Mitwirkung im Verein.

Neues aus der Schule:
Die Zusammenarbeit mit Plötzeneder und der Schule läuft, die Vertragsverhandlungen mit der Erzdiözese wurden abgebrochen, dh die Schulbrüder bleiben erhalten.
Zum Hallenbad wird festgehalten, dass dieses geschlossen wurde. Im Jahr 2018 wird dann das Areal Hallenbad/Sporthalle abgerissen der neue Bauherr hat aber ein Hallenbad eingeplant, welches der Schule zur Verfügung gestellt werden soll. Die Tennishalle wird zur Mehrzweckhalle umgebaut und soll das Turnsaaldefizit ausgleichen. Diese Schritte zeigen uns, dass die Schulbrüder bereit sind, in die Zukunft von Strebersdorf zu investieren.

Bei der Diskussion um den Schulerhalter war auch die Frage, wie der „Spirit“ von Strebersdorf nach außen getragen und verankert werden kann. Wir als Verein wollen uns hier einbringen und am Schulstandort diese Werte und Gedanken festigen.

Weiters ist es uns im Verein wichtig Praktikumsplätze für Schüler zur Verfügung zu stellen, dies werden wir auch in Zukunft so beibehalten.

-> zur Bildergalerie:

GV_2017_Nikl_620

^
Login